Vermittlung / Relationship-Management

In Zei­ten der Kon­zen­tra­ti­on star­ker Kräf­te kön­nen sich Exis­tenz­grün­der und schwä­che­re Markt­teil­neh­mer nicht oder nur schwer gegen eta­blier­te Markt­mäch­te behaup­ten. In Ver­hand­lun­gen mit Kun­den und Lie­fe­ran­ten hat dies häu­fig nach­tei­li­ge Ergeb­nis­se bzw. Aus­wir­kun­gen auf die Ren­ta­bi­li­tät und den Gewinn des Unter­neh­mens zur Fol­ge.

Ver­hand­lungs­nach­tei­le spie­geln sich zudem in schlech­te­ren Kon­di­tio­nen bei Finan­zie­run­gen oder der Gewin­nung von Fach- und Füh­rungs­kräf­ten wider. Denn star­ke Markt­play­er ver­fü­gen bereits auf Grund ihres Images als attrak­ti­ver Arbeit­ge­ber über bes­se­re Chan­cen auf die am bes­ten qua­li­fi­zier­ten und leis­tungs­fä­higs­ten Mit­ar­bei­ter.

Durch Bün­de­lung bran­chen­ähn­li­cher Markt­teil­neh­mer bzw. deren und drit­ter Bezie­hungs­netz­wer­ke, sind die Chan­cen im Wett­be­werb um ein Viel­fa­ches höher. adma­go för­dert Markt­teil­neh­mer und stärkt Netz­wer­ke durch eige­ne Kon­tak­te. Nach dem Koope­ra­ti­ons­prin­zip — sich ergän­zen­de Kom­pe­ten­zen, Erfah­run­gen und Netz­wer­ke zu kom­bi­nie­ren — wird Augen­hö­he mit eta­blier­ten Markt­füh­rern her­ge­stellt.

adma­go unter­stützt bei der:

  1. Suche und Ver­mitt­lung geeig­ne­ter Sta­ke­hol­der (z.B. Finanz­part­ner, Geschäfts­part­ner, Kun­den, Lie­fe­ran­ten) und
  1. Erar­bei­tung sowie Umset­zung eines pas­sen­den Finan­zie­rungs­mo­dells (z.B. bestehend aus Fremd-/ Inves­to­ren­ka­pi­tal, Bürg­schaf­ten, För­der­mit­teln).