Eye-Learning zur Augenglasbestimmung / Refraktion

Screenshot 2014-11-21 11.18.35

 

Eye-Learning – ein Gemeinschaftsprojekt

Die Initiative und Inhalte für dieses innovative E-Learning Pro­gramm entwickelten junge Diplom-Ingenieure (FH) für Augenoptik und admago GmbH setzte diese Ideen technisch-technologisch um.

Eye-Learning zur Augen­glas­be­stim­mung richtet sich an die Zielgruppe, die sich ebenfalls beruf­lich mit der Augen­op­tik und Opto­metrie befas­sen oder befassen wollen. Die Augen­glas– bzw. Refrak­ti­ons­be­stim­mung stellt dabei eine Königs­dis­zi­plin dar, die nur mit kon­ti­nu­ier­li­chem Trai­ning opti­mal erfol­gen kann.

Die sehr geringe Aus­wahl an Lehr­mit­teln, die sich mit der Refrak­ti­ons­be­stim­mung im Theo­re­ti­schen und Prak­ti­schen aus­ein­an­der­set­zen, erschwert das not­wen­dige Trai­ning. Bekannte Lite­ra­tur / Werke stel­len eher theo­re­ti­sche und sche­ma­ti­sche Vor­ge­hens­wei­sen zur Ver­fü­gung. Ein Wis­sens­trai­ning in Form von Anwen­dun­gen fehlt — der Wis­sens­ver­fall ist ent­spre­chend hoch.

Die Innovation von Eye-Learning

Was macht dieses interaktive Trainingsprogramm für den Anwender besonders?

  1. Es ist an den realen Handlungsszenarien angepasst.
  2. Es ermöglicht das Trainieren immer und überall, da es als onlinebasierte Applikation entwickelt wurde. Einfach im Internet anmelden und los geht es.
  3. Die große Anzahl von Versuchswerten gestalten jeden Programmablauf abwechslungsreich und somit anspruchsvoll.
  4. Durch den jederzeit abrufbaren, integrierten Trainer (Hilfefunktion) wird das Programm einfach und selbsterklärend.
  5. Die interaktive Form per Multiple Choice garantiert Lernspaß, ein individuelles Lerntempo und ein sofortiges Feedback zum Lernerfolg.
  6. Die dokumentierte Auswertung nach jedem Kapitel dient als Qualifizierungsnachweis beim Arbeitgeber oder der Bildungseinrichtung.

Die Vorteile von Eye-Learning

  1. Eye-Learning garantiert einen hohen Lernerfolg! Durch
    – die einfache Handhabung (Multiple Choice, Feedback, Hilfe),
    – die hohe Flexibilität (Tempo, Ort und Zeit) und
    – den Einsatz neuester Technologien
    wird sich Wissen angeeignet und mittels kontinuierlichem Training gefestigt und entwickelt.
  2. Es garantiert geringste Kosten. Weiterbildungskosten in Form von Fahrt-, Übernachtungs-, Verpflegungs-, Seminar- und Arbeitsausfallkosten entfallen.
  3. Es garantiert eine Steigerung der Kundenzufriedenheit und somit Wettbewerbsvorteile.
    Die Kundenzufriedenheit entsteht durch eine schnellere Diagnose und durch eine geringere Fehlerquote bei der Augenglasbestimmung des Kunden. Das Vorbeugen von Fehlern ist auch ein prioritäres Ziel von Qualitätsmanagementsystemen.
  4. Die kontinuierliche Weiterbildung sichert eine höhere Mitarbeitermotivation. Diese wird z.B. durch eine geringere Unsicherheit bei der Bestimmung des Augenglases erreicht. Nach einer eigenen Erhebung in Optikerfachgeschäften ist bekannt, dass teilweise nur ein Mitarbeiter im Geschäft die Augenglasbestimmung größtenteils beherrscht. Ist dieser gerade im Kundengespräch oder außer Haus (durch Urlaub, Krankheit, Weiterbildung), versuchen die verbleibenden Mitarbeiter die Augenglasbestimmung mit einem großen Unsicherheitsfaktor zu improvisieren. Dies geschieht häufig mit einem viel zu hohen Zeitaufwand und leider auch mit einem – für den Kunden – nicht optimalen Ergebnis. Die Mitarbeiter sind frustriert und demotiviert, da zudem das Budget für Weiterbildung regelmäßig begrenzt ist.
  5. Die dokumentierte Auswertung im Eye-Learning Programm nach jedem Kapitel kann als Qualifizierungsnachweis für die Personalakte, als Instrument der Mitarbeitermotivation sowie als Nachweis im Qualitätsmanagementsystem des Unternehmens genutzt werden.

Eye-Learning bedient alle Phasen des innerbetrieblichen Wissensmanagements: » Setzen von Wissenszielen » Wissensidentifikation » Wissenserwerb » Wissensentwicklung » Wissensbewahrung und » Wissensbewertung.

 

admago GmbH Unser Fokus: Technologieentwicklung und Innovationen

Kontakt admagoKontaktieren Sie uns.