fotorola Deutschland

Logo-fotorola.de

 

adma­go GmbH übern­immt fotoro­la Deutsch­land

Seit dem 01. August 2014 ist die adma­go GmbH der ver­ant­wortliche Eigen­tümer und Betreiber der fotoro­la Deutsch­land.
Mit diesem Schritt wir der Roll­out der fotoro­la aus der Schweiz nach Europa aus­ge­führt. Neben der Weit­er­en­twick­lung der Web­seite ste­hen die Erweiterung der Pro­duk­t­palette bei Foto­büch­ern und Kalen­dern auf dem Plan.

Neben der admin­is­tra­tiv­en Umset­zung stellt adma­go zur Umset­zung erforder­lichen Ressourcen zur Ver­fü­gung.

Erk­lärtes Ziel ist der Launch der Web­seite zum Monat­sende — wom­it der Mark­tein­tritt zum Wei­h­nachts­geschäft gesichert ist.

Über fotoro­la: Das fotoro­la-Pro­jekt wurde im Juli 2013 in Kreu­zlin­gen von der gle­ich­nami­gen  fotoro­la GmbH gegrün­det und war bis­lang nur im  Schweiz­er Markt aktiv. Die adma­go erweit­ert das Ange­bot nun nach Deutsch­land. Mith­il­fe des Part­nerun­ternehmens avo­rium wurde die E‑Com­merce-Plat­tform erweit­ert.

adma­go plant bis zum Jahre­sende die Expan­sion in weit­eres EU-Land und den Aus­bau der Pro­duk­t­palette auf ein klas­sis­ches Voll­sor­ti­ment ‑inklu­sive Prints, Poster, Deko­ra­tion und Fotolein­wände.

Geschäfts­führerin Kristin Möller freut sich, schon bald die kom­plette Pro­duk­t­pal­lette zu gün­sti­gen Preisen an End­kun­den ver­mark­ten zu kön­nen. Der Fotomarkt ist Sie kein unbekan­ntes Umfeld. Als Gesellschaf­terin und kaufmän­nis­ch­er Geschäfts­führerin war sie in den ver­gan­genen Jahren im Bere­ich Foto­la­bor- Work­flowlö­sun­gen, Foto-Bestell­ter­mi­nals und B2B- E‑Commerce und Sys­temhaus tätig.

fotoro­la hat sich zum Ziel geset­zt, jedem Kon­sumenten gün­stige Ange­bote bei bester Qual­ität zu ermöglichen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>